CDU Kreisverband Speyer
CDU Kreisverband
19:06 Uhr | 24.07.2014 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressum
 
CDUPlus




Archiv
12.04.2014 | Rosemarie Keller-Mehlem
Ostern im Mehrgenerationenhaus
CDU-OV-Speyer Nord und Verein Miteinander färben Ostereier

 Traditionsgemäß lädt der CDU-Ortsverband Speyer-Nord zusammen mit Miteinander e.V. am Samstag vor Palmsonntag, 12.04.14 um 15.00 Uhr, zum Ostereierfärben ins Mehrgenerationenhaus ein.
 
Entsprechend einer alten Wachstechnik werden die gekochten Eier zuerst mit Wachs verziert und anschließend gefärbt. Wer mitmachen möchte, bringt seine gekochten Eier mit und lässt sich von den geübten Künstlerinnen und Künstlern jeden Alters inspirieren.
Auch der gesellige Austausch über Osterbräuche wird nicht zu kurz kommen."



12.03.2014 | Dr. Gottfried Jung
Ein etwas anderer politischer Aschermittwoch

Mit einem politischen Aschermittwoch der „etwas anderen Art“ präsentierte sich die Speyerer CDU mit ihrem Spitzenkandidaten für die Stadtratswahl, Dr. Gottfried Jung beim Heringsessen im Domhof. Der traditionelle politische Aschermittwoch sei gekennzeichnet durch mancherlei derbe Sprüche und Seitenhiebe auf den politischen Gegner, erklärte Jung. Das diene wohl nicht zuletzt dem Stimulieren der eigenen Mitglieder. Das sei jedoch nicht der Stil der Speyerer CDU. In der CDU gebe es auch so eine gute Stimmung.





11.03.2014 | Michael Wagner
Meine Idee für Speyer
CDU-Speyer lädt am 19. März zu einer Mitmachwerkstatt ein

Am Mittwoch den 19. März 2014 um 19.00 Uhr wollen wir im Hotel Löwengarten mit der Veranstaltung „Meine Idee für Speyer“ eine Ideenwerkstatt starten. Wir würden uns freuen, würden Sie uns an diesem Tag auch Ihre Idee für Speyer vortragen. Sollten Sie an diesem Tage verhindert sein, dürfen Sie uns gerne Ihre Idee für Speyer in schriftlicher Form oder über die sozialen Netzwerke (facebook oder Homepage) zukommen lassen.

Die CDU hat Speyer enorm vorangebracht, sie hat unsere Stadt zukunftsfähig gemacht. Speyer hat es unter der CDU-Führung in den letzten Jahrzehnten verstanden, seine Vergangenheit als Chance für die Zukunft zu nutzen. Speyer ist und bleibt eine Stadt mit vielen Chancen. Wir können stolz sein auf das Erreichte. Aber wir dürfen nicht stehen bleiben. Wir müssen es verstehen, frühzeitig neue Entwicklungen, die zu Speyer passen, zu erkennen.

Neues zu entdecken, was zu Speyer passt und den Mut haben, es anzupacken, das ist ein Markenzeichen der Speyerer CDU. Wir haben Lust auf Zukunft, und wir wollen die Speyerer damit anstecken und auf dem Weg in die Zukunft „mitnehmen“.



23.02.2014 | Dr. Gottfried Jung
Tolle Perspektiven für den Speyerer Sport
CDU würdigt das sportliche Ehrenamt

Als größte Bürgerbewegung Speyers bezeichnete der Vorsitzende der CDU-Stadtratsfraktion, Dr. Gottfried Jung, tausende von Mitgliedern in mehr als 50 Speyerer Sportvereinen auf einem Empfang für den Speyerer Sport im Judomaxx, zu dem Kreisvorsitzender Michael Wagner eingeladen hatte. Der Vorsitzende des Stadtsportverbands und parteiloser Kandidat auf der Kandidatenliste der Speyerer CDU für den Stadtrat, Alfred Zimmermann, äußerte sich dankbar dafür, dass Speyer sich trotz einer schwierigen Haushaltssituation mit seinen Sportfördermitteln zum Speyerer Sport bekenne.





17.02.2014 | Dr. Gottfried Jung
OB Eger hatte zum Runden Tisch "Wohnen in Speyer" eingeladen
Runder Tisch war auf Wunsch der CDU zustande gekommen

Auf Einladung von Oberbürgermeister Hansjörg Eger fand heute eine Konferenz "Wohnen in Speyer" statt. Der OB trug damit auch einem Wunsch der CDU-Stadtratsfraktion Rechnung, einen Runden Tisch für alle, die einen Beitrag zur Schaffung von bezahlbarem Wohnraum beitragen können, einzuberufen. Für das heute vorgestellte Konzept der Verwaltung zur Entwicklung neuer Flächen fürs Bauen gab es viel Zustimmung. Mit seiner integrierten Stadtentwicklung ist der OB auf dem richtigen Weg!



26.01.2014 | Dr. Martin Moser
CDU-Ortsverband Speyer-Ost nah bei den Menschen
Rege Teilnahme an Ortsbegehung

Die Ortsbegehung der Innenstadt durch den Ortsverband CDU Speyer-Ost war gut besucht:  Vertreter der Bürgerinitiative "Speyer23" und der "Initiative Sicherer Mausbergweg", sowie zahlreiche Bürger versammelten sich am Fischmarkt, um mit ihren politischen Vertretern bei einer Tasse Glühwein u.a. die Verkehrssituation am Grünen Winkel und an der Salierschule persönlich zu besprechen.  Als Ansprechpartner waren Stadtratskandidatinnen und -kandidaten des Ortsverbands, Mitglieder des Ortsverbandes, sowie der Fraktionsvorsitzenden Dr. Gottfried Jung, Oberbürgermeister Hansjörg Eger und der Ortsvorsitzende Dr. Martin Moser anwesend. 
Vom Fischmarkt ging es weiter zur Villa Kunterbunt, wo der Zug von der Leiterin der Kindertagesstätte, Frau Neubauer, und Vertreterinnen der AG "Hundehäufchen" begrüßt wurden.  Mit Fähnchen in den Hinterlassenschaften hatte die AG mehrfach für Aufsehen gesorgt.  Es wurden verschiedene Möglichkeiten diskutiert, wie die Reinlichkeit um die Kindertagesstätte weiter gefördert werden kann.  Ein anderes Thema war die Förderung der Essbaren Stadt Speyer, beispielsweise dadurch, dass Zierpflanzen im der Villa Kunterbunt gegenüberliegenden Grünstreifen durch Nutzpflanzen ersetzt werden könnten.  Auch die noch ausstehende Querungshilfe der Hafenstraße wurde besprochen.



23.01.2014 | Dr. Martin Moser
Wer geht mit?
Begehung des CDU-OV-Ost am Samstag, 25.01.2014 10.30 Uhr

Wer geht mit?
Am Samstag, den 25.1. begeht der Ortsverband CDU Speyer-Ost die Innenstadt.  Es werden der Fraktionsvorsitzende Dr. Gottfried Jung, der Oberbürgermeister Hansjörg Eger, sowie Stadtratskandidatinnen und -kandidaten aus dem Ortsverband CDU Speyer-Ost teilnehmen.  Treffpunkt ist um 10:30 Uhr am Fischmarkt, an dem das Verkehrsaufkommen mit den Bürgerinitiative Speyer23 und die Schulwegsicherheit mit der Interessengemeinschaft "Sicherer Mausbergweg" diskutiert werden.  Danach geht es weiter zur Villa Kunterbunt zur Diskussion der Sauberkeit in der öffentlichen Anlage mit der Leiterin und interessierten Eltern.  Weiter führt der Weg zur Hafenstraße, um mit Anwohnern über die erwünschte Querung der Hafenstraße zu sprechen.  Die Veranstaltung endet gegen 12:30 Uhr im 1735.



12.01.2014 | Stadt und Werk Oktober 2013
Beim Thema Klimaschutz ist Speyer deutschlandweit ganz vorne dabei
Grund: Klimaschutzinitiative der CDU-Sspeyer

Beim Thema "Klimaschutz" ist die Stadt Speyer deutschlandweit ganz vorne dabei. So steht es in dem beigefügten Artikel. Dass dies so ist, hat zwei Gründe:  Beschlüsse des Stadtrats, die dieser auf Antrag der CDU-Stadtratsfraktion gefasst hat sowie motivierte Stadtwerke mit einem Geschäftsführer, der die Beschlüsse des Stadtrats konsequent umsetzt.
Es handelt sich dabei um zwei Stadtratsinitiativen: die von der CDU-Fraktion entwickelte Klimaschutz- und Energieleitlinie, die der Stadtrat im Jahr 2008 beschlossen hat und das ebenfalls von der CDU-Fraktion vorgelegte Zielkonzept "Speyer 100 % regenerativ", das 2010 vom Stadtrat beschlossen wurde. Die Leitlinie und das Konzept sind beide auf der CDU-Homepage zu finden.




20.12.2013 | Dr. Gottfried Jung
Rede des Vorsitzenden der CDU-Stadtratsfraktion Dr. Gottfried Jung

„The same procedure as every year”. Diesen Satz hat Oberbürgermeister Eger an den Anfang seiner diesjährigen Haushaltsrede gestellt. Ich kann ihn in gleicher Weise verwenden. Aber der Zusammenhang, in dem er steht, bereitet nicht so viel Freude wie am 31. Dezember, wenn wir ihn bei „Dinner for one“ wieder hören.
Wie in all den zurückliegenden Jahren beginne ich meine Haushaltsrede mit dem Hinweis auf enorme Lasten, die uns von höherer Ebene auferlegt werden. Ich sage mal vorsichtig „von höherer Ebene“ und meine damit Bund und Land. Bei näherer Betrachtung zeigt sich aber sehr schnell, dass die Verantwortung für eine finanzielle Schieflage, in der sich vor allem die kreisfreien Städte in Rheinland-Pfalz befinden, in erster Linie beim Land zu suchen ist. In keinem anderen Flächenland gab es mit Blick auf die Finanzierungslücken in den kommunalen Haushalten während der letzten Jahre eine derart negative Entwicklung wie in Rheinland-Pfalz. Das stelle nicht ich fest, sondern der rheinland-pfälzische Rechnungshof in seinem Kommunalbericht 2013.




19.12.2013 | Michael Wagner
CDU gratuliert den neu gewählten Jugendstadträtinnen und Jugendstadträten
Einladung zur Kreisvorstandssitzung im Frühjahr ausgesprochen

Der CDU-Kreisvorsitzende Michael Wagner gratulierte jetzt mit einem Glückwunschschreiben den neu gewählten Jugendstadträtinnen und Jugendstadträten zu ihrer Wahl.

„Der RHEINPFALZ habe ich entnommen, dass Sie in den neuen Jugendstadtrat der Stadt Speyer gewählt worden sind. Dafür darf ich Ihnen im Namen des CDU-Kreisverbandes Speyer sehr herzlich  gratulieren und Ihnen für  Ihr neues Amt viel Mut und viel Kraft wünschen“, so der CDU Kreisvorsitzende. Die Speyerer Christdemokraten hätten für die Anliegen der Menschen in  Speyer immer ein offenes Ohr. Die CDU versuche mit ihrer Politik nah bei den Menschen zu sein. Und sie wolle sich natürlich auch der Wünsche und Bedürfnisse der Speyerer Jugend annehmen. „Gerne würde die Speyerer CDU Sie einmal persönlich kennenlernen wollen. Zu diesem Zweck werde ich Sie im Frühjahr in eine unserer Kreisvorstandssitzungen einladen“, so Speyerer CDU-Chef abschließend.





Impressionen
CDU Landesverband
Rheinland-Pfalz




 
   
0.35 sec. | 24256 Visits