CDU Kreisverband Speyer
CDU Kreisverband
05:10 Uhr | 27.04.2017 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressum
 

CDUPlus



Neuigkeiten
18.05.2016, 20:04 Uhr | Übersicht | Drucken
CDU West für Fortbestand des Eiscafés am Berliner Platz

Die Vorstandschaft des CDU Ortsverbandes Speyer-West setzt sich mit nachfolgendem Leserbrief für den Erhalt des beliebten Eiscafés am Berliner Platz ein:

Der im Rahmen des Förderprogramms „Soziale Stadt“ in zeitgemäßer Form und zur Freude der Bewohner dieses Stadtteils neu gestaltete Berliner Platz wurde der Öffentlichkeit 2013 feierlich wieder zur Verfügung gestellt. Seither findet dieser Platz mit attraktiven Sitzbänken, neuer Oberflächengestaltung, einem Springbrunnen mit Bodenfontänen und zusätzlich gepflanzten Lindenbäumen bei jung und alt immer mehr Zuspruch als beliebte Begegnungsstätte in Speyer-West. Auch der freitägliche Wochenmarkt profitiert von den Modernisierungsmaßnahmen.



Das vor zwei Jahren eröffnete Eiscafé „Del Sole“ bewirkt eine willkommene Bereicherung für die im Umfeld dieses Platzes wohnenden Menschen. Der Betreiber ist bisher auf viele Wünsche der Bewohner über dem Eiscafé eingegangen und hat zur Verringerung der Geräuschbelästigungen z.B. an den Markisen leisere Elektroantriebe und an den gläsernen Falttüren der Vorderfront wirksamere Gummidichtungen einbauen lassen. Er erklärte sich auch bereit, die Kosten für ein Lärmgutachten zu übernehmen, um evtl. weitere Ansatzpunkte für Maßnahmen der Geräuschminderung auszuloten.

Dennoch muss der Inhaber des Eiscafés seit einiger Zeit erhebliche Einschränkungen hinnehmen. Da sich einige Bewohner des gleichen Gebäudes in unterschiedlicher Weise beeinträchtigt fühlen, dürfen sich die Gäste, die ihr Eis oder Getränk zu sich nehmen wollen, vom Personal nicht mehr bedienen lassen. Sie müssen sich an der Theke wie die „Laufkundschaft“ anstellen und dürfen erst dann an den Tischen außerhalb des Lokals Platz nehmen.

Die in Eiscafés üblichen und beliebten gläsernen Eisbecher dürfen ebensowenig benutzt werden wie z.B. Tassen für einen Espresso. Alles darf jetzt nur noch in Pappbechern über die Theke gereicht werden. Mit den insgesamt gravierenden Restriktionen dürfte der Fortbestand des Eiscafés auf Dauer wohl kaum gewährleistet sein. Viele Bürger in Speyer-West würden dies außerordentlich bedauern.

Es wäre sehr zu begrüßen, wenn sich die Beteiligten noch einmal zusammensetzen würden, um im Interesse der Bewohner dieses Stadtteils eine für alle tragbare Lösung zu finden.            

Georg Emes, Sylvia Holzhäuser, Thomas Cantzler, Angelika Wöhlert, Birgit Tenspolde, Peter Ullemeyer, Peter Zehfuß.   



aktualisiert von Jörg Zehfuß, 20.05.2016, 20:06 Uhr


Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
Termine
Impressionen
CDU Landesverband
Rheinland-Pfalz



 
   
0.35 sec. | 67361 Visits