CDU Kreisverband Speyer
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-speyer.de

DRUCK STARTEN


Neuigkeiten
26.03.2017

Mitglieder der CDU-Ortsverbände Speyer-West und – Ost hatten Gelegenheit, sich an der Betriebsstätte Franz-Kirrmeier-Straße bei dem Konsortium „Engie E&P Deutschland GmbH“ und „Palatina GeoCon GmbH &Co.KG“ über die neue Erkundungsbohrung „Römerberg 5“ zu informieren. Eine Power-Point Präsentation und eine anschließende Führung durch das Betriebsgelände vermittelten einen umfassenden Eindruck von der faszinierenden Technik, die dort im Einsatz ist.

Speyer besitzt das zweitgrößte Erdölfeld auf dem deutschen Festland (on-shore) und macht Rheinland-Pfalz zum drittgrößten Erdölförderer nach Schleswig Holstein und Niedersachsen.

 
03.03.2017
Unter dem Motto "Der Vorstand stellt sich vor" präsentierten sich Vorstandsmitglieder des CDU OV Speyer-West der Öffentlichkeit auf dem Berliner Platz.
Aber nicht nur alleine der Vorstellung galt diese Aktion, sondern auch den Bürgern/Innen die Möglichkeit zu geben in einem persönlichen Gespräch auf Fragen bzw. Anregungen direkt einzugehen.
 
10.11.2016

In großer Einmütigkeit verlief die Mitgliederversammlung mit Neuwahlen beim CDU Ortsverband Speyer-West. Als Vorsitzende wurde Sylvia Holzhäuser einstimmig gewählt, nachdem Georg Emes nach 15 Jahren in dieser Funktion hierfür nicht mehr kandidierte. Ebenso wie Birgit Tenspolde wählten ihn die Mitglieder nunmehr zum stellvertretenden Vorsitzenden. Die Beisitzer Michael Doll, Peter Ullemeyer, Angelika Wöhlert und Peter Zehfuß wurden in ihren Funktionen einstimmig wiedergewählt. Dank galt Thomas Cantzler, der nicht mehr kandidierte. Bei der Versammlung konnten auch Landtagsabgeordneter Reinhard Oelbermann, Oberbürgermeister Hansjörg Eger und als Gastrednerin Bürgermeisterin Monika Kabs begrüßt werden. 

 
26.08.2016

Auch in diesem Jahr engagierte sich das Vorstandsmitglied der CDU Speyer-West, Birgit Tenspolde, für Schulanfänger aus Zuwanderungsfamilien. Mit dem ihr eigenen Geschick und ausgeprägtem Können fertigte sie für einzuschulende Kinder große Schultüten mit unterschiedlicher Ausstattung für Mädchen und Jungen, die sie mit bunten Farbstiften, Blöcken und natürlich auch Süßigkeiten füllte. Im „Treffpunkt Asyl“ durfte sie die Schultüten an die Kinder selbst übergeben. 

 
07.06.2016

„Nicht nur an den Schwächen der Kinder arbeiten“, darin sieht der Leiter der Förderschule im Erlich, Peter Schmid, eine der Möglichkeiten, Kinder mit besonderem Hilfebedarf zu unterstützen. Wichtig sei es, gemeinsam mit den Schülern individuelle Leistungsbereiche zu entdecken, mit denen ein Einstieg in das Berufsleben gelingen kann. Dies ist einer der Leitgedanken dieser Bildungseinrichtung, über die sich Vertreter des CDU Ortsverbandes Speyer-West vor Ort informierten.

Aus Speyer und dem Gebiet des früheren Landkreises Speyer kommen die 163 Schüler, die von Lehrkräften und von Pädagogischen Fachkräften im Klassenlehrerprinzip unterrichtet werden. Es komme darauf an, Schulkinder mit besonderem Förderbedarf dort „abzuholen“, wo ihre jeweiligen Leistungsmöglichkeiten gegeben sind. 

 
18.05.2016

Die Vorstandschaft des CDU Ortsverbandes Speyer-West setzt sich mit nachfolgendem Leserbrief für den Erhalt des beliebten Eiscafés am Berliner Platz ein:

Der im Rahmen des Förderprogramms „Soziale Stadt“ in zeitgemäßer Form und zur Freude der Bewohner dieses Stadtteils neu gestaltete Berliner Platz wurde der Öffentlichkeit 2013 feierlich wieder zur Verfügung gestellt. Seither findet dieser Platz mit attraktiven Sitzbänken, neuer Oberflächengestaltung, einem Springbrunnen mit Bodenfontänen und zusätzlich gepflanzten Lindenbäumen bei jung und alt immer mehr Zuspruch als beliebte Begegnungsstätte in Speyer-West. Auch der freitägliche Wochenmarkt profitiert von den Modernisierungsmaßnahmen.

 
25.03.2016

Auch in diesem Jahr bot der CDU Ortsverband Speyer-West zusammen mit der Senioren-Union am Gründonnerstag während des Wochenmarktes auf dem Berliner Platz Gelegenheit, über politische Themen zu diskutieren. Vor allem die Ergebnisse der kürzlichen Landtagswahl boten hierzu genügend Gesprächsstoff. Gast war der für die nächste Wahlperiode als Direktkandidat des Wahlkreises 38 für die CDU in den Landtag gewählte Reinhard Oelbermann, der sich bei seinen Wählern für ihr Votum bedankte. Die als kleine Aufmerksamkeit bereitgehaltenen bunten Ostereier fanden regen Zuspruch.   

 
08.03.2016
Bekömmliches Andechser Bier vom Fass, deftige bayerische Kost und flotte Blasmusik begeisterten wiederum rd. 170 Personen beim jährlichen Starkbieranstich im Haus Pannonia. Darunter auch rd. zwei Dutzend Freunde und Mitglieder der CDU, die sich an zünftiger Verpflegung und der musikalischen Umrahmung durch 12 Akteure der Blaskapelle Dudenhofen erfreuten.
 
07.12.2015

Ein vielfältiges Programm hatte die CDU Speyer-West für die diesjährige vorweihnachtliche Feier im Haus Pannonia zusammengestellt. Die musikalische Umrahmung erstreckte sich u.a. über Klaviermusik von Bach bis zu einer Violinsonate von Corelli aber auch über die von den Jugendlichen des Vereins „Miteinander“ vorgetanzten Rhythmen im Hipp-Hopp-Stil. So konnte unterschiedlichen Interessen und Wünschen entsprochen werden. 

 
20.11.2015

Unter dem Leitwort „Kleine Plastikteile – Große Wirkung“ informierte der Bereichsleiter Entsorgung bei den Stadtwerken, Dipl.Ing. Peter Nebel, über die Besonderheiten und Vielfalt der Kunststoffe. Hierzu hatte die CDU Speyer-West in das Haus Pannonia eingeladen.

Die Vielzahl der unterschiedlichen Kunststoffe und ihre breit gefächerten Verwendungsmöglichkeiten waren ein Schwerpunkt des Vortrages. Zu hören waren Einzelheiten über Ausgangsstoffe, die Entwicklungsgeschichte vom natürlichen zum synthetischen Kautschuk, aber auch über das in Amerika 1938 erfundene Nylon und das nahezu zeitgleich in Deutschland entwickelte Perlon. Produkte, die z.B. für Damenstrümpfe bzw. für Fallschirme auch heute verwendet werden. Einer der großen Vorteile der Kunststoffe sei das geringe Gewicht und die leichte Verformbarkeit.