CDU Kreisverband Speyer
CDU Kreisverband
23:41 Uhr | 27.05.2018 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressumDatenschutzDatenschutz
 

CDUPlus

Neuigkeiten
01.03.2018, 21:31 Uhr | Dr. Axel Wilke/ Michael Wagner Übersicht | Drucken
Ehrung Helmut Kohl: CDU begrüßt Ergebnis der Bürgerbeteiligung
Rheinufer würdiger Platz, den europäischen Staatsmann zu ehren

Mit großer Freude nimmt die CDU das heute veröffentlichte Ergebnis der Bürgerumfrage zum richtigen Platz bzw. Straße für die Ehrung von Altkanzler Dr. Helmut Kohl zur Kenntnis. „Dass das Rheinufer am Ende deutlich vorne lag, und auch nicht wenige Menschen unseren ursprünglichen Vorschlag, den Hirschgraben nach Helmut-Kohl zu benennen, nochmals eingebracht haben, freut uns sehr“, erklären CDU-Fraktionsvorsitzender Axel Wilke und CDU-Kreisvorsitzender Michael Wagner in einer gemeinsamen Erklärung.

„Die Promenade am Rhein, an diesem völkerverbindenden europäischen Strom, wird dem Europäischen Staatsmann Helmut Kohl besser gerecht als die anderen Vorschläge, die noch zur Abstimmung standen bzw. von Bürgerinnen und Bürgern zusätzlich eingebracht wurden“, so die CDU. Auch ein wichtiges Stück seines letzten Weges führte ihn genau hier vom Schiff, das ihn nach Speyer brachte, zum Dom, dem er sich so verbunden fühlte und ist so mit diesem Ort verbunden, erinnern Wilke und Wagner. Nachdem auf CDU-Initiative der Stadtrat im November 2017 einstimmig beschlossen hatte, Altkanzler Helmut Kohl mit einer Straße oder einem Platz zu ehren, ist nun ist der Weg frei, dass der Stadtrat in seiner nächsten Sitzung, wie damals beschlossen, den Beschluss über den Ort der Ehrung fasst. „Und wir freuen uns heute schon, wenn dann, wie ebenfalls vom Stadtrat beschlossen, die Ehrung am nächsten 3. Oktober vollzogen wird, schließt die Erklärung der CDU.

   



aktualisiert von Jörg Zehfuß, 01.03.2018, 21:36 Uhr


Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
Termine
Impressionen




 
   
0.01 sec. | 77335 Visits